November 2 2016

Esposende, Strand und Promenade 

 

Weit sind wir nicht gefahren gerade mal 20 km die N13 bis nach Esposende. Kleiner Ort bekannt durch seine Strände und der Promenade, überwiegend für die Erholung gedacht.

Am Busbahnhof von Esposende ist das Areal für Autocaravan mit kostenfreier Ver- und Entsorgung, auf diesem Gelände findet auch der Monatliche Feira Monatsmarkt (Umgangssprachlich Zigeunermarkt) statt und zwar immer am zweiten Wochenende. Nicht weit weg vom Platz ist ein SB Waschsalon und jede Menge gute  Café…

Wir haben mit ein paar Spaniern, die aus Galizien waren, dort sehr gut gestanden. Es hat sich ein guter Kontakt ergeben, dem einen hab ich die Gasanlage abgedichtet und beim nächsten bei einem drei Wochen alten Concorde, die elektronische Installation geprüft und instand gesetzt. Ihm waren alle drei Batterien  entladen. Starthilfe und Einstellungen der Regler hats gerichtet.

All diese Camper sind auf den Weg an die Algarve, da sieht man sich bestimmt ein zweites Mal al.

Auch haben wir das erste mal unsere neuen Möbel „Outside“ benutzt, die Stühle und der Tisch sind schon sehr bequem und ihr Geld wert.Was uns anbelangt gehen wir mit dem Campingverhalten auf Parkplätzen und Stellplätzen sehr sparsam um, andere sind da nicht so zimperlich -ankommen Stühle raus und Wäsche waschen sowie Trocknen das macht dann immer einen guten Eindruck.

Diesmal haben wir es fast genauso gemacht,da es ja keinen störte. Und noch mehr, groß Reinemachen war angesagt und ein paar kleinere Reparaturen am rollenden Haus wurde abgearbeitet.

Leitungen für die Erweiterung der Solaranlage haben wir gelegt und die Vorbereitung der Reparatur des

Fußbodens im Küchenbereich, aufmaß und Planung.

Esposende hat einen schönen alten Stadtkern mit Kirche und einer Einkaufsstraße mit vielen Restaurants , einer großen Promenade top ausgebaut und ein großes Schwimmbad.

Der Hammer war unser Mittag am ersten Tag Menü  des Tages  reichlich umd sehr gut für 5.- einfach unschlagbar.

Etwas außerhalb des Ortes gibt es sehr schöne Strände an denen man auch einsame Plätze findet wenn man etwas weiter läuft.Es gibt kaum Unterschiede zu den Orten an der Algarve, es lässt sich hier aushalten.

November 7 2015

Nach dem Unwetter..

Uns hat das Unwetter und der starke Regen keinen Schaden zugefügt an unserem Platz haben wir es gut überstanden.Leider ist es nicht überall Spurlos vorbei gegangen, es gab große Schäden,nur berichtet da kaum einer darüber.

image
Wie man sieht es geht uns dreien nicht so schlecht
image
Jule fällt auch immer wieder darauf herein,such die Maus macht ihr besonders Spaß
image
Verlassen die meisten Hotelanlagen sind von November bis April geschlossen. Ich komme nur nicht mit dem Wohnmobil die Klippen hoch.
image
Der Ausblick von dort oben ist natürlich genial.
image
Normalerweise kommt man da nicht so einfach rein,aber es ist ja keiner da:)
image
Einfach nur klasse die Sicht über das Meer

Am Freitag hatte ich nochmals einen Termin auf dem Honorar Konsulat.

image
Wer findet das Deutsche Honorarkonsulat in Faro? Leider war der Weg umsonst.

Da sich in den nächsten Tagen nichts weiter ändert, nur Strand und Sonnen angesagt ist gibt’s auch nichts weiter zu Berichten und zu schreiben.

image
Grüße von Petra,Dieter und Jule
Januar 28 2013

Achtung, Vorsicht beim Hundespaziergang

Agadir halb Zehn hab gerade meine Hunderunde weg, in Taghazut am Strand entlang da ist es bei Ebbe einigermaßen Sauber und ich kann den Rowdy Jule einmal frei laufen lassen ,geht ja sonst nicht sie frisst ja alles. Bei Ebbe hat das Meer den ganzen Müll mit raus genommen.Nicht das ich ihr die kleinen Leckereien nicht gönne nur sind vor kurzem hier schon einige Hunde an ungeklärten Umständen verendet. Wir vermuten Gift oder Parasiten. Die letzen beiden waren uns persönlich bekannt und es macht uns Traurig.
Schlussendlich den Hund nie ohne Aufsicht und wenn alles nichts hilft Maulkorb an damit er nix aufnehmen kann.
Dieses Foto vom Sportstudio hat ich schon vergessen leider konnten wir nicht rein ist wohl nur den Männern vorbehalten.Auch den Fußballplatz mitten im Nichts hat mich doch sehr überrascht ,denn haben wir auf einer Tour mit dem Smart im Raum Guelmin gesehen .Nur den Platz sonst weit und breit nix zu Sehen.
Gestern hab ich ein Angebot für ein Geschäftseröffnung in Agadir bekommen ist kein Problem- Ein Platz fürs Bungee Trampolin hätt ich schon nur eben im Sommer in Agadir Beach. Der Sommer geht aber auch in Deutschland gut und da sind die Temperaturen nicht ganz so Extrem heiß.
2013-01-18-14.26.48
2013-01-16-11.48.46

Januar 11 2012

Agadir Rundgang

Gestern haben wir uns aufgerafft um uns nun endlich mal die viel gelobte Bucht von Agadir anzusehen. Die Vorstellung ging eigentlich in Richtung Ballermann aber denkste ,der Strand ist natürlich super – Sand und ausgebaute Promenade aber bis auf die Hotels und nen Mc Donald is da nix.Man kann zwar in die Hotels auch nur so zum Essen gehen aber Sonst is da nix los. Die Sulki Pferdewagen fand ich ganz gut bin am Grübeln ob ich das nicht auch übernehmen kann,ist doch ganz lustig und für kleine Kinder bestimmt ein riesen Spaß. Müsste natürlich etwas Europäischer ausgeführt werden.
Gebaut wird ja überall da wird eine Hotelanlage neben der anderen hingeglotzt. Wir haben zufällig gesehen wie das Gerüst abgebaut ( eher geworfen ) und verladen wurde. Möchte nicht wissen wie lange der nächste zum Sortieren braucht.
So gegen Abend ,es war schon dunkel und wir hatten schon die Luken zu, da gab`s ein riesen Lärm auf dem Platz. Fenster auf und rausgeschaut,da es gab eine Hetzjagd der Nachtwächter mit Knüppeln. Zwei Wohnmobile vor uns haben wir beobachtet wie die einen am Boden festgehalten hatten, der hat nur noch gewimmert die haben immer wieder auf den eingeprügelt. Fast 1 Stunde bis die Polizei kam und ihn dann ins Auto verfrachtet hat.Er soll mit Messer Bewaffnet gewesen sein und versucht haben einzubrechen in ein Wohnmobil. Da hat man den Unterschied zu Deutschland ganz deutlich gemerkt, wenn Du auf mein Grundstück kommst und Klauen willst wirst eben  verprügelt bis nichts mehr geht. Ich möchte nicht wissen was mit dem auf der Polizei passiert ist.Irgendwie tat er mir schon wieder leid,nur er war Bewaffnet und hätte es bestimmt auch benutzt.
Also die 2.50 für die Bewachung am Strand  sind mir unsere Sicherheit schon wert.