Juni 16 2015

Mal die Konkurrenz besichtigen.. die Sommerrodelbahn am Erbeskopf

Dieses ist nun unsere vierte Saison hier oben am Peterberg und erst jetzt schaffen wir es einmal uns die unmittelbare „Konkurrenz “ anzuschauen. Da Dienstag ist und keine Ferien im Umkreis sind nicht viele Besucher unterwegs und wir können uns mit Jule fast überall frei bewegen.
Als erstes sind wir auf den Erbeskopf in der nähe von Thalfang genau Hilscheid. Dort gibt es auch eine Sommerrodelbahn, diese fährt aber auf Schiene, die Bob werden mit dem Lift nach oben gezogen.

 

Landschaftlich sehr schön und die Anlage ist umfangreicher und großzügig angelegt.

Der Fahrpreis  mit 3,90 Euro ist noch okay.

Auf dem Gelände gibt es einige schöne Aktivitäten und Abenteuer zu erleben.
Ein Spielplatz mit Geschicklichkeit- Parcours. Hier kann man seine Beweglichkeit und Fitness austesten.

 

Ein weiteres Highlight ist der Waldseilgarten einfach Klasse gemacht, für mich war es der Umfangreichste den ich besichtigt habe. Da ist für jeden was dabei von klein bis groß ist das hoch.

Webseite vom Kletterwald www.highlight.org

Es gibt genügend Parkplätze wenn die alle besetzt sind möchte ich nicht mehr dort sein. Am Hunsrückhaus gegenüber sind einige Parkplätze für Wohnmobil als Wohnmobilstellplatz ausgewiesen.

 

Vom Erbeskopf sind wir über Schweich nach Riol zum Freizeitsee Triolago weiter gefahren, dort gibt es auch noch eine Allwetter-Rodelbahn. Webseite www.triolago.de
Im Moment wird an der Anlage viel gebaut und wir haben uns deshalb nicht weiter umgesehen. Auch ist dort überall das Parken kostenpflichtig sowas sind wir gar nicht mehr gewöhnt. Bei früheren Ausflügen an die Mosel hatten wir ein Café entdeckt das wir immer mal ansteuern.
Wer selbst gebackenen Kuchen und Torte mag der findet dies in Longuich im Cafe Laurentius, man gönnt sich ja sonst nix.

Ein kleiner Freisitz mit Schatten lädt zum ausruhen ein und der Kuchen ist einfach unbeschreiblich gut.
Nach der kleinen Stärkung ging es noch nach Luxemburg zum Tanken und per Landstraße über Saarburg zurück zum Wohnmobil.
Der Erbeskopf hat uns gut gefallen und wir werden den gerne weiter empfehlen, aber Arbeiten möchten wir dort nicht unbedingt. Riol das Triolago ist nicht so unser Geschmack.
Allesamt sind wir geschafft vom besichtigen und spazieren der Smart hat auch Höchstleistungen gebracht immer bergauf und bergab…..

Fotos vom Ausflug