Juli 21 2014

Entsorgung kein Problem

wenn man im Wohnmobil lebt und ständig darin wohnt nutzt man natürlich auch die Sanitäreinrichtung wie Dusche und Toilette. Freunde von Chemiezusätzen in WC und Abwassertank sind wir nicht,einfach deshalb das wir auch unser Wasser auf natürliche Weise entsorgen können. Wenn Du in der Wüste oder mitten im Wald bist reicht da schon ein Feldspaten für ein Loch und das Grauwasser/WC ist da ja unbelastet.
Was aber wenn es im Sommer anfängt zu riechen? Da haben wir vorgesorgt und es gibt eine einfache kostengünstiges biologisches Mittel.

AMMOVIT 5 kg kostet zwischen 12.- Bauhaus bis onlime Amazon 17.-

AMMOVIT NEU® hat keinen nachteiligen Einfluss auf das Wachstum der Pflanzen und auf die Umwelt. Als Endprodukte der Ammovit-Anwendung entstehen ein wertvoller Stickstoffdünger sowie natürliche Bodenbestandteile.
Wir benutzen es seit ca. 3 Jahren in der Kassettentoilette und im Abwassertank.
nach ca. einen Tag beginnt die Umwandlung, es zersetzt alles nach kurzer Zeit (1Tag) recht gut.
Als Maß einen gestrichenen Esslöffel pro Tank oder Kassette ist ausreichend. Der 5 Kilo Eimer
ist bei uns für ein ganzes Jahr ausreichend. zu beziehen über Sachsenhygiene bei Ebay suchen 5 kg zur Zeit 15 euro.
Einziger Nachteil ist das es Kunststoff braun färbt, da es aber nur mit Wasser reagiert verfärbt sich nur der Innenraum von Kassette und Tank was mir persönlich egal ist.
Ich gebe die Dosis immer nach der Entleerung in die Kassette durch die Öffnung.
Es riecht nicht nach Parfüm aber der schlechte Geruch ist weg.
Wer es genau wissen will hier ein Gutachten als PDF Gutachten PDF

Du hast uns etwas mitzuteilen? schreibe uns einen Kommentar