Oktober 12 2018

Eine Woche Hamburg

image_pdfimage_print

Was soll das nur werden? Die Zeit vergeht so schnell unser Besuch in Hamburg ist schon wieder vorbei und wir sind auf dem Weg nach Berlin.

Hatten wir doch wieder einmal Glück mit dem Wetter, konnten wir uns doch vieles ansehen und erleben.

Highlight waren ein richtig tolles Essen beim Brasilianer und der Musikelabend bei Marry Poppins.

Das beste war aber wieder einmal viel Zeit mit unseren Kindern zu verbringen, warum ist Hamburg nur soweit weg.

Unser Rollendes Haus haben wir auf dem Stellplatz in Finkenriech sicher abgestellt 12 Euro für 24 Stunden ohne alles mit viel Lärm der nahen Bahnlinie. Aber egal waren eh nur zum Schlafen da. Direkt nach der Einfahrt ist ein Elbstrand und der Deich ein Paradies für Jule, Mäuse und Strand was will Man mehr.

11.64 Euro für bis zu 5 Personen 24 Stunden die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen Bahn, Bus, U-Bahn und Schiffe da kann man was erleben. Das war aber auch das einzig günstige am Aufenthalt Na ja man gönnt sich ja sonst nichts 🤭

Facebook Like

Schlagwörter: ,
Copyright © 2010/2018. All rights reserved by Dieter Busch

Veröffentlicht12. Oktober 2018 von buschdie in Kategorie "Deutschland", "Tagebuch", "Wohnmobilstellplatz

Über den Autor

Geboren in Sachsen und Zuhause in Europa,seit 1996 ziehen wir (Petra, Dieter und Jule) mit dem Wohnmobil durch die Welt. Von 2010 an leben wir in unserem rollenden Zuhause und sind damit permanent Unterwegs.

Du hast uns etwas mitzuteilen? schreibe uns einen Kommentar