September 6 2017

mit großen Schritten gehen wir auf die Reisezeit zu.

Wahnsinn, wie schnell der Sommer und die Hauptsaison vorrüber ist und wir uns auf unsere Reisezeit vorbereiten sollten. In ca 35 Tagen geht’s los, bis dahin gilt es noch einiges zu erledigen z.b. Anhänger überprüfen, Kleinigkeiten am Wohnmobil. Neues E Bike für Petra mit stärkeren Motor und ein paar Sachen im Haushalt sind zu ersetzen. 

Ein paar Sachen haben wir schon abgearbeitet wie eine neue Stoßstange, Eichenparkett (-:  im Wohnmobil, Reparatur vom Fußboden.

    Die Zeit vergeht bzw. Verging so schnell und so richtig etwas zu schreiben( interessantes) für den Blog gabs auch nicht wirklich deshalb die Schreibpause. Ein paar Ausflüge haben wir schon gemacht und viel Besucher waren hier auf dem Berg doch das aufzuschreiben brauchts nicht.


    Selbst das Wild hat sich  an uns gewöhnt umd lässt sich nicht einmal von Jule stören.

    Das wird sich  aber wieder ändern sobald wir unterwegs sind.

    Eine grobe Planung der Route gibt’s schon aber eigentlich ist alles offen, Spanien wollen wir nochmal die Atlantikküste und das Landesinnere erkunden. Da gibt’s noch einiges für uns zu sehen viele unbekannte Städte und Ecken (Leon uvm).Nordportugal hat uns ebenfalls sehr gut gefallen und das wird wohl auch dieses Mal ein großer Teil unserer Reisezeit werden.

    Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten 6 Monate,haben wir uns auch verdient. 


    Schlagwörter:
    Copyright © 2010/2016. All rights reserved by Dieter Busch

    Veröffentlicht6. September 2017 von buschdie in Kategorie "Allgemein", "Tagebuch
    buschdie

    Über den Autor

    Geboren in Sachsen und Zuhause in Europa,seit 1996 ziehen wir (Petra, Dieter und Jule) mit dem Wohnmobil durch die Welt. Von 2010 an leben wir in unserem rollenden Zuhause und sind damit permanent Unterwegs.

    2 COMMENTS :

      1. buschdieBy buschdie (Beitrag Autor) on

        Der Phönix hat GFK Laminat als Fußboden, da wir beide große Leute sind gibt es mittlerweile Schwachstellen diese wurden mit dem Eichenlaminat stabilisiert u

        Antworten

    Du hast uns etwas mitzuteilen? schreibe uns einen Kommentar