Oktober 15 2015

Pombal, ein bisschen Basteln

Pombal ist ca 40 km von Coimbra entfernt und eine eher kleinere Stadt,dort gibt es einen Wohnmobilstellplatz mit Ver und Entsorgung (Chetons) der im Sportpark bei der Schwimmhalle liegt.Einziges Manko ist die Bahnlinie mit den Schnellzugverbindung…..
Dafür gibt’s in der ganzen Stadt free Wifi und das auch noch schnell.

image
Panorama vom Castelo aus gesehen

Den haben wir uns ausgesucht um in Ruhe bei Freunden am Wohnmobil an verschiedenen Sachen zu Bauen und kleine Reparaturen zu erledigen.

image
Zb.Montage einer Solaranlage

Neben dem Schwimmbad ( 3,50 für 90 Minuten) geht ein Weg am Ufer des kleinen Fluss entlang in die Stadt rechts geht ein Durchgang in die Altstadt und hoch zum Castelo.Der Weg hinauf ist sehr schön gestaltet und es macht Spaß sich die verschieden Kunstobjekte anzusehen.




Auch in der Altstadt gibt es schöne Ecken.


image
kiwi sind aber leider noch etwas fest schade

image
Das Rathaus von Pombal... Camara Municipal

image
Gegrillt wird auch, im Moment sind die Fleisch Preise so günstig da bekommt man schon Zweifel

grüße von Petra,Dieter und Jule


Schlagwörter: ,
Copyright © 2010/2016. All rights reserved by Dieter Busch

Veröffentlicht15. Oktober 2015 von buschdie in Kategorie "Bäder/Schwimmen", "Überwintern 2015/16
buschdie

Über den Autor

Geboren in Sachsen und Zuhause in Europa,seit 1996 ziehen wir (Petra, Dieter und Jule) mit dem Wohnmobil durch die Welt. Von 2010 an leben wir in unserem rollenden Zuhause und sind damit permanent Unterwegs.

1 COMMENTS :

  1. Pingback: Coimbra,Pombal,Agueda usw. – reisebuchblog

Du hast uns etwas mitzuteilen? schreibe uns einen Kommentar