Oktober 9 2015

Stadt und Stellplatz gewechselt Coimbra Universitätsstadt

image
Da es am Samstag den ganzen Tag Regnete,sind wir ins Einkaufszentrum.Liegt gegenüber der Stadt von dort hat man einen tollen Blick über den Rio Mondego und Coimbra

Coimbra, alles Wissenswerte über die Stadt .
Freitag früh haben wir ein kleines Stück ca.100 km Strecke Richtung Lissabon gemacht und sind in Coimbra hängen geblieben.Auf dem Parkplatz / Stellplatz am Ufer des Rio Mondes haben wir noch ein feines Plätzchen gefunden.
Parque do Choupalinho
Der Platz ist kostenlos mit Ver-und Entsorgung wird aber auch sehr gut besucht.Wenn man sich aber benimmt und kein Camping verhalten an den Tag/Nacht legt dann wird es auch auf den anderen Parkplätzen geduldet,so ruhig wie unsere bisherigen Plätze ist es natürlich nicht. Hier wird es auch so, um die Stadt mit ihren kleinen Gassen und den vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden braucht es schon ein paar Tage.
Der Smart wird uns wie immer bei der Erkundung helfen zumindest für die grobe Orientierung.

image
Camara Municipal Platz und Eingang




grüße von Petra,Dieter und Jule


Schlagwörter:
Copyright © 2010/2016. All rights reserved by Dieter Busch

Veröffentlicht9. Oktober 2015 von buschdie in Kategorie "Überwintern 2015/16
buschdie

Über den Autor

Geboren in Sachsen und Zuhause in Europa,seit 1996 ziehen wir (Petra, Dieter und Jule) mit dem Wohnmobil durch die Welt. Von 2010 an leben wir in unserem rollenden Zuhause und sind damit permanent Unterwegs.

1 COMMENTS :

  1. Pingback: Coimbra,Pombal,Agueda usw. – reisebuchblog

Du hast uns etwas mitzuteilen? schreibe uns einen Kommentar