März 29 2017

Die letzten Tage an der Algarve und die Rückreise

eine unsere letzten Radtouren nach Cacela Velha ca 20 km hin und auch wieder zurück, eine schöne Tour E Bikes mit Anhänger für die etwas schlappe Jule …  Den sie aber wenig genutzt hat.

https://goo.gl/photos/5H5mfYFM9tURhUb77

Der Aufbruch ist uns dieses mal wirklich sehr schwer gefallen, haben wir uns doch fast vollständig integriert und sind schon kaum noch von den Portugiesen zu unterscheiden ;).
Da wir die  Überwinterung bis zum letzten aus Tag ausgedehnt haben ist unser Rückreise sehr kurz gewesen und wir haben nur wenige Stop gemacht,diese sind jedoch auf schönen Stellplätzen gewesen und haben sich gelohnt.

DSC_0681

Wenn ich ein bischen Zeit hab werd ich mal einen Überblick der einzelen Stationen geben

Februar 8 2017

Ein unverzichtbares Buch für den Portugal Freund, als E-Buch auf Amazon.de ansehen

Korkesel & Sardinenblüte: Handbuch für den Urlaub in Portugal haben wir gerade gelesen. Also das ist mal ein super Informativ und auch kurzweilig geschriebenes Büchlein. Können wir nur jeden empfehlen der mal etwas länger in Portugal verweilen möchte und nicht von einem Fettnäpfchen ins andere treten will. Uhi was haben wir bisher alles falsch gemacht ich schwöre wir bessern uns ……dies 5,90 sind wirklich gut angelegt

Februar 5 2017

Nur ein paar Bilder, denn zu Berichten gibt es nix weiter 

Jule fühlt sich auch wohl, es macht ihr Spaß die Katzen 🐱 auf den Baum zujagen. Die Anlage ist auch wirklich schön angelegt .
Unser Trainingsprogramm, an Abwechslung fehlt es uns nicht. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht wenn man sich bewegt, die Tage vergehen wie im Flug so kommt uns das vor.
Mal ein neues gutes Restaurant gefunden, lecker Fisch 🐠 und mehr zu günstigen Preisen
Überall Blüten und es duftet nach Mandelblüte,Orangen umd mehr. Es gibt natürlich auch schlecht Wetter aber das hält sich in Grenzen.
Manchmal ist es voll auf dem Parkplatz aber es ist immer ruhig und sauber, die meisten wissen sich zu benehmen und es gibt kaum etwas worüber man sich aufregen kann😋
Alle Hunde in der Umgebung kennen Jule und uns bereits, deshalb gibt es da auch keinen Stress. Ich muss nur aufpassen das sie nicht zu viele einladen tut.
Und die Verpflegung stimmt sowieso, es gibt genügend Abwechslung und das meistens zu sehr guten Preisen. Hier zum Beispiel Jardinera de Borrego das zergeht auf der Zunge
So also keine Sorgen machen, auch die nächsten vier Wochen werden wir so verbringen und evtl.mitte März mit gestählten Körper und  gut erholt nach Deutschland aufbrechen damit der Sommer rechtzeitig beginnen kann.